DAV-Kletterzentrum Stuttgart


Außenbereich geöffnet!


Ab Dienstag, 26.5. ist unser Außenbereich endlich wieder geöffnet. Wir freuen uns, Euch zu den regulären Öffnungszeiten bei uns zu begrüßen.

Die maximale Besucherzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Außen kann ausschließlich vorgestiegen oder am eigenen Toprope geklettert werden. Im Boulderbereich sind 2 Personen zugelassen.

Das Klettern ist nur in 2-er Seilschaften oder in Gruppen aus max. zwei Hausgemeinschaften möglich. Die Gruppenzusammensetzung darf während des Besuchs nicht geändert werden. Bitte habt Verständnis dafür, dass unser Tresenpersonal von dieser Regelung keine Ausnahmen machen kann und organisiert Euch schon vor eurem Besuch bei uns entsprechend.

Das Mitbringen von nicht-kletternden Begleitpersonen, dazu zählen leider auch nicht-kletternde Kinder oder Babys, ist nicht gestattet.

Bitte beachtet, dass wir außer Leihschuhen kein Leihmaterial zur Verfügung stellen können. Da im Außenbereich keine Exen hängen, denkt daran, eigene Exen mitzubringen. Exen können am Tresen käuflich erworben werden.

Im Bistro bekommt ihr Getränke in Flaschen, Coffee-to-go sowie abgepackte Snacks und Brezeln zum Verzehr außerhalb des Gebäudes.

Mit unserer Ampel könnt ihr auf ihr euch schon zu Hause über die aktuelle Auslastung der Anlage informieren:


Achtung: Bitte lest euch unbedingt vor eurem Besuch bei uns unsere Besucher-Info durch. Diese findet ihr hier.

Alle kurzfristigen Änderungen werden wir auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen (Instagram @kletterzentrum_stuttgart und facebook.com/kletterzentrumstuttgart).

Wir hoffen, mit der Ampel-Regelung eine Lösung gefunden zu haben, mit der ihr weiterhin flexibel und spontan zu uns kommen könnt, und nicht zwingend an ein Zeitfenster gebunden seid. Wir hoffen, dass sich dieses System bewährt. Wenn wir in den ersten Tagen feststellen, dass es zu langen Wartezeiten vor dem Gebäude kommt, werden wir unter Umständen auch auf ein Zeitbuchungs-System umstellen müssen.

Wir freuen uns auf Euch, euer Team vom DAV-Kletterzentrum Stuttgart



WANN GEHTS INNEN WIEDER AUF??


Im Moment kommt die zweite Lage Fallschutzboden drauf, und wenn alles gut läuft, sind die Arbeiten bis etwa zum 10. Juni abgeschlossen. Das ist unser vorläufig angepeilter Wiedereröffnungstermin für den Innenbereich.

Bis dahin ist unser gesamter Außenbereich täglich zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Kommt vorbei, zieht euch die Finger lang, und spickelt schon mal durchs Fenster ;)

Vielen Dank für eure Geduld & bis bald!
P.S.: Die Akustik ist mit dem neuen Boden ist jetzt schon super, wir können es nicht erwarten, das mit euch zu teilen!



Corona Update Dauerkartenbesitzer


Liebe Climbing- und Jahreskartenbesitzer,

wie Ihr bedauern wir sehr, dass wir unsere schöne Kletterhalle geschlossen halten müssen. Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen in den Medien, können aber im Moment noch keine verlässliche Prognose abgeben, ab wann wir unser Kletterzentrum wieder für Euch öffnen können. Wir nutzen die Zeit für schon lange anstehende Aufräumungs- und Renovierungsprojekte, arbeiten an einer neuen Homepage und schrauben für Euch neue Routen und Boulder.

Ihr habt natürlich die Möglichkeit Eure Karten um die Dauer der Schließzeit verlängern zu lassen. Um die Umsetzung kümmern wir uns am Ende der Schließzeit, wenn Ihr uns einfach am Tresen Bescheid gebt. Ihr unterstützt uns in dieser schwierigen Zeit einen Teil unserer fehlenden Einnahmen auszugleichen, indem Ihr einfach auf die Verlängerung der Karten verzichtet.

Herzlichen Dank im voraus für Euer Verständnis und Eure Unterstützung.

Bleibt gesund und passt gut auf Euch auf

Euer Team vom DAV-Kletterzentrum Stuttgart

Klettern in Stuttgart


In Stuttgart steht eine der weltweit größten Kletter- und Boulderanlagen. Mit einer Höhe von bis zu 16 m, über 4.600 m² Kletterfläche, ca. 460 verschiedenen Kletterrouten, 850 m² Boulderfläche, einem bislang einmaligen Sicherungssimulator und einem großzügigem Bistrobereich bieten wir alles, was man zum Klettern und Bouldern braucht und vieles mehr. Den besten Eindruck davon bekommt man in unseren Halleninfos und den Fotoalben.

Unabhängig von der Witterung kann an der Außenanlage oder in den großen, spektakulären Hallen geklettert werden. Somit können sich Bergsportbegeisterte auf der Waldau bei jedem Wetter zum Klettern verabreden! Nach Feierabend noch ein paar Routen in der Sonne klettern und dann zum weiteren Training in die Halle. Diese Kombination aus In- und Outdooranlage sowie die Größe mit Überhängen bis zu 17 Metern sind einmalig in Baden-Württemberg. Wer alle Klettertouren hintereinander klettern möchte, der muss mehr als 6 Kilometer klettern! Wer lieber sein Können beim Bouldern über der Weichbodenmatte erproben möchte, dem bieten vier Boulderbereiche mit über 160 definierten Bouldern an bis zu 4,50 Metern hohen Wänden fast unendliche Möglichkeiten. Alle Infos auf einen Blick gibt es bei den Daten & Fakten.

Die Kletteranlage bietet nicht nur Kletterern, die die Sicherungstechniken beherrschen, ein optimales Betätigungsfeld. Auch Anfänger haben hier ihren Spaß - und finden alle notwendigen Informationen bei den "Häufigen Fragen".

Bouldern kann man auch ohne Beherrschen der Sicherungstechniken. Aber auch hier will das Einschätzen des Risikos und das Abspringen gelernt sein. Einsteiger finden viele nützliche Informationen bei den Erstbesucherinfos.

Im Rahmen von Kursen, Kindergeburtstagen oder Veranstaltungen für Schulen und Firmen finden alle das passende Angebot. Viele weitere Informationen rund um das Klettern, das Kletterzentrum und die Sicherheit gibt es im Menüpunkt "Häufige Fragen".

Gutscheine

Gerne erstellen wir Gutscheine für das DAV-Kletterzentrum.
>> Details ...

Das 1. Mal klettern!

Klettern kann fast jeder. Bei uns klettern Kinder, Großeltern, Anfänger, Weltcupstarter, .... Auch wenn es einfach ist zu klettern, ist das Thema Sichern schwieriger. Viele Hinweise zu den Voraussetzungen gibt es bei den Infos für
>> Erstbesucher

Informationen zum Klettern

Welche Ausrüstung brauche ich zum Klettern? Muss ich immer mit Partner kommen? Hier sind Antworten auf die häufigsten Fragen
>> Mehr
DAV Logo