Klettern und Bouldern

Klettern

Was ist Klettern?

Beim Klettern, auch Seilklettern genannt, könnt ihr bei uns bis 16m hoch klettern. Dabei seid ihr mit Seil und Gurt gesichert.

Um den Sport sicher betreiben zu können, benötigt man eine fundierte Ausbildung. Diese bekommt ihr vom Deutschen Alpenverein. Kurstermine findet ihr hier.

Wer das Ganze erst einmal unkompliziert ausprobieren möchte, kann zum Bouldern kommen, oder sich in unserer Schnupperstunde Seilklettern von unserem Team sichern lassen. Hierfür sind keine Vorkenntnisse nötig. Schnupperstunden-Termine könnt ihr hier online buchen.

Bitte beachtet: Ohne Vorkenntnisse könnt ihr unsere Boulderbereiche nutzen, selbständig Seilklettern ist jedoch nur mit entsprechender Ausbildung und Erfahrung möglich.

Das DAV Kletterzentrum Stuttgart – Landesleistungszentrum Baden-Württemberg

Alles begann 1994 mit der Eröffnung des Außenbereichs, als nur der Betonpfeiler auf der Wiese stand. 2005 wurde die große Halle mit 16m Wandhöhe und unserer Wettkampfwand mit ausladendem Überhang eröffnet. Vier Jahre später kam der Anbau der neuen Halle dazu, sechs Jahre darauf folgte die Erweiterung um die Boulderbereiche.

Heute könnt ihr bei uns auf einer Wandfläche von 4.500 Quadratmetern klettern, knapp 3.000 Quadratmeter davon innen. Hier findet ihr 420 Routen im Bereich von UIAA 3 bis 10. An 40 Routen haben wir feste Toprope-Seile installiert, einen Teil davon in unserem großzügigen Schulungs- und Kinderbereich.

Auch wenn wir eine Halle des Deutschen Alpenvereins sind, müsst ihr nicht Mitglied im DAV sein, um bei uns zu klettern.

Unsere Routen

Durchschnittlich schrauben wir jeden Monat 40-50 neue Routen und ebenso viele Boulder.

Eine Übersicht über unsere Routen findet ihr in unserer Routendatenbank, hier auf unserer Homepage, oder als App: So seid ihr immer informiert, wo und was neu geschraubt wurde, könnt Eure Begehungen in eurer persönlichen Ticklist festhalten, und die neu geschraubten Routen bewerten und kommentieren. Die Android-App findet ihr hier, die App für iPhones folgt im Herbst.

Aussen

Klettern und Bouldern

In unserem Außenbereich findet ihr eine große, freistehende Betonskulptur, eine klassische Kletterwand und eine überdachte Boulderecke. Alles ist witterungs-unabhängig während der Hallen-Öffnungszeiten geöffnet.

An der Betonskulptur kann ringsherum auf 80 Routen ab dem 3. Grad geklettert werden, es sind auch anspruchsvolle Routen ausschließlich an der Betonstruktur möglich.

An der Kletterwand haben wir im rechten Bereich die 15m-Speed-Route geschraubt, links davon findet ihr 20 Routen in allen Schwierigkeitsgraden.

Wer noch nicht müde ist, kann sich auf der Slackline vergnügen, oder in der Boulder-Ecke noch die Finger langziehen.

Kinderspielplatz und Lounge-Ecke

Für die Kleinen gibt es einen Kinderspielplatz mit Kletterburg, Sandkasten und Rutsche. Nach dem Klettern oder in der Pause laden unsere Picknickbänke und unsere Lounge-Ecke in der Sonne oder im schattigen Wäldchen ein, noch gemütlich zusammen zu sitzen.

Bitte beachtet: Im gesamten Außenbereich sind keine Topropes installiert, und ihr müsst ihr eure Express-Schlingen selbst mitbringen. Verleih und Kauf am Tresen sind möglich.

Bouldern

Was ist Bouldern?

Beim Bouldern klettert man in Absprunghöhe über dicken Weichbodenmatten. Im Gegensatz zum Seilklettern könnt ihr zum Bouldern auch ohne Vorkenntnisse vorbeikommen und ausprobieren, ob euch das Spaß macht.

Fürs Bouldern braucht man nur bequeme Sportklamotten. Kletterschuhe können am Tresen ausgeliehen werden. Für einen perfekten Einstieg empfehlen wir euch unseren einstündigen Kurs „Bouldern für Einsteiger“. Termine dazu könnt ihr hier online buchen.

Bouldern im DAV Kletterzentrum Stuttgart

Wir haben drei separate Boulderbereiche auf insgesamt 800 Quadratmetern.

In der Boulderhöhle in der großen Halle könnt ihr eure Boulder selbst definieren. Die Wände sind voll geschraubt mit Zangen, Leisten, Slopern… Außerdem könnt ihr euch an Campusboard, Reckstange und diversen Griffbrettern richtig fit machen.

In der neuen Boulderhalle im Anbau sind die Boulder definiert, an farbigen Kärtchen erkennt ihr die Schwierigkeit, so dass Anfänger und Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten kommen.

Ein Stockwerk tiefer, im Multifunktionsraum, findet ihr ebenfalls definierte Boulder, eine in der Neigung verstellbare Definierwand und ein Steckbrett.

Monatlich schrauben wir ca. 40-50 neue Boulderprobleme für euch!

Bouldern mit Kindern

Kinder lieben Bouldern! Wenn ihr eure Kids mitbringen möchtet, beachtet bitte unsere Hinweise und Richtlinien.

Training

Speedroute, Campusboard und mehr

Im Kletterzentrum gibt es verschiedene Trainingsmöglichkeiten. Außen haben wir eine Speed-Route (15m), im Boulderbereich findet ihr von Campusboard, über Steckbrett, Hangboard und Reckstange alles um richtig stark zu werden.

Definierbereich

Einer unserer Boulderbereiche ist komplett als Definierbereich beschraubt, hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt, und ihr könnt an selbstdefinierten Bouldern trainieren.